Islas Malvinas sind argentinisch

dsc03102

An jedem argentinischem Grenzübergang und an vielen Orteinfahrten stehen solche Schilder. Islas Malvinas? Gut von mir aus. Gemeint sind jedoch die Falklands, die Argentinen für sich beansprucht um noch ein paar Quadratkilometer trockener Steppe zum Schafe abstellen mehr zu haben.

Mit beinahe masochistischer Lust erinnert sich Argentinen an eine desaströse Niederlage in einem hilflosen Krieg, der von der Militaerjunta begonnen wurde um von innenpolitischen Problemen abzulenken. Mich erinnert das alles nur an borniertes Nationalstaatsdenken, wie es in Europa zu Zeit des Ersten Weltkriegs Mode war.

~ von Mario - 28. März 2009.

Eine Antwort to “Islas Malvinas sind argentinisch”

  1. […] Zipfelmütze Der Zaun des argentinischen Regierungspalastes und andere offizielle Gebäude sind übersät mit Wappen auf denen Zipfelmützen dargestellt sind. Irgendwie ist das ja putzig, aber einen Krieg gewinnen kann man so natürlich nicht. […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: