Ausgetrekkt

dsc03319

Zwei patagonische Monate sind vorbei. Zwei Monate, die wir zur Hälfte im Zelt in der Wildnis verbracht haben. Trotz all der tollen Momente die wir dadurch erleben konnten reicht es jetzt und wir freuen uns auf den Flug, der uns in drei Tagen ins hoffentlich wärmere Buenos Aires bringen wird. Soll sich an den regnerischen patagnoischen Herbsttagen dicht am Gefrierpunkt erfreuen wer will. Fuer uns gibts jetzt wieder Swimmingpools und Strand und das Zelt bleibt im Rucksack.

~ von Mario - 28. März 2009.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: