last.fm: Drei Monate Musik

Ueber die Haelfte unserer Zeit hier unten ist vorbei. Ein guter Moment um das .log-file vom meinem mp3-Player bei last.fm hochzuladen, sich zurueck zu lehnen und den Blick ueber das gleiten zu lassen, was in den letzten drei Monaten den Weg in meine Ohren gefunden hat.

Eigentlich sieht alles so aus, wie erwartet – beinahe langweilig. Nur das last.fm natuerlich nicht weiss, das ich auch gern mal mit Kopfhoerern auf den Ohren einschlafe und mich daher jetzt fuer den groessten Hoerspielfan haelt. Damit werde ich leben koennen.

Was last.fm dagegen wissen koennte, aber nicht umsetzt ist eine Auflistung nach Spieldauer, da einige Platten eben vier, andere zwanzig Songs enthalten, ebenso eine Aufschluesselung nach Tags. Aber es ist ja noch jung und will vielleicht auch nicht zu sehr verwirren.

Ein gewisser junger Mensch wird wohl die ein oder andere Platte aus seinem Empfehlungskatalog wieder erkennen. Vielen Dank dafuer.

~ von Mario - 15. Februar 2009.

3 Antworten to “last.fm: Drei Monate Musik”

  1. Fühle mich geehrt. Da wartet aber echt noch ne ganze Menge auf dich. Bei mir klappt irgendwie diese Übertragung von der Ipod-Datei auf LastFM nicht.

  2. IPod… Nanana… Ich habs dir doch gesagt, lass die Finger von dem Apple-Scheiss…

    alternativ: ueberleg dir ob du ihn auch hacken willst: rockbox.com

  3. was auch immer da noch auf mich wartet… ich bin gepannt. im moment ist unser uebereinstimmung bei last.fm nur mittel. also haeng dich rein.

    und ncohmal weil es halbwegs passt: die ter haar platte ist grossartig!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: