Atacamawueste

Von der Atacamawüste gehört hatten wir schon öfter und vor drei Jahren haben wir uns ja auch schon mal einen Zipfel davon angesehen. Das wir jetzt allerdings schon beinahe zwölf Busstunden in trostloser Sandwüste hinter uns haben hat uns dann aber doch überrascht, vor allem weil wir vorher schon 800 km Wüste die irgendwie anders heisst überflogen haben und uns ein Schild an der chilenischen Grenze mitgeteilt hat, dass es noch über 2000 km bis Santiago sind, von denen die meisten in der Wüste liegen.

dsc09825

Ich bin eigentlich immer sehr beigeistert von der Ästhetik der Wüste gewesen, aber langsam isses durch. Echt mal.

~ von Mario - 23. Januar 2009.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: