Neues vom Bein

dsc07969

Eine österreichische Ärztin, die wir hier im Hotel getroffen haben, hat sich gestern mal meinen Fuss angesehen. Mit etwas mehr Zeit und mehr Lust zur Erklärung. Vermutlich ist ein Band angerissen und eventuell ist dabei eine kleine Schuppe vom Knochen abgesplittert.

Nach dieser Diagnose waren wir beide erstmal ruhig. Was jetzt? Wir sahen uns mit vier bis sechs Wochen Aufenthalt in Quito konfrontiert. Vielleicht doch der urprünglich einmal geplante Besuch der Sprachschule? Pläne formten sich in unseren Köpfen und wurden wieder verworfen.

Jedenfalls der Gips kam ab, da sie der Meinung war, meine Wanderschuhe seinen besser geeignet und ich sollte ruhig schon wieder anfangen vorsichtig zu laufen – mit Krücken.

Heute morgen dann noch mal nachgefragt und dann kam die Entwarnung. Sobald es sich gut anfühlt kann ich durchaus all die Dinge tun, die alle anderen Touristen tun, die nicht trekken und bergsteigen gehen. Also Strand, Städte, Dschungel. In vier Wochen sollten auch schon wieder mittlere Wanderungen möglich sein. Und wer weiss in sechs Wochen dann vielleicht doch noch der Cotopaxi, den wir eigentlich schon abgeschreiben hatten.

~ von Mario - 24. November 2008.

2 Antworten to “Neues vom Bein”

  1. Das klingt doch schon mal ganz gut, aber nicht vergessen (Achtung Muttispruch), immer schön vorsichtig sein.

  2. Übrigens… ein neuer Kontrollaufkleber an nem uralten Röntgengerät?? Was genau soll der denn bestätigen? Dass das Gerät so gut funktioniert wie halt möglich, was deine Lebenserwartung vermutlich immer noch um ein halbes Jahr reduziert hat ;-) Dafür strahlst du halt jetzt ne Weile im Dunkeln, ist auch keine abartig hohe Halbwertszeit, geht also vorbei :-)

    Viel Spaß und Gruß an Anna :-)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: