Ecuavolley

Strassensport bietet immer eine gute Moeglichkeit Menschen zu beobachten. Es ist normal, dass man zusieht und die Beobachteten selbst verhalten sich natuerlich. Nirgends sonst kann man so problemlos zusehen, wie Menschen einer anderen Kultur sich streiten, freuen oder miteinander diskutieren.

In Ecuador ist es Ecuavolley, eine Variante des Volleyballs, die an jeder Ecke gespielt wird. Drei Leute pro Spielfeldhaelfte, das Netz viel zu hoch, um Schmettern ueberhaupt zu versuchen und ein Fussball anstelle eines Volleyballs. Ansonsten alles wie bei uns.

ecua-volley

Obwohl das Foto nicht von uns ist, haben wir vor ein paar Tagen, einen Tag vor meinem Unfall, an genau der gleichen Stelle gesessen und einem anderen Spiel zugesehen. Ich liebe das Internet!

[cc]

~ von Mario - 23. November 2008.

Eine Antwort to “Ecuavolley”

  1. Ach Mario, ich glaube du hast deine wahre Profession verpasst.

    …und „einem Tag nach meinem Unfall“ klingt unheimlich pathetisch ;)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: