Fahrradsternfahrt

Auf der Autobahn Rad fahren und zwar schnell. Für mich jedes Jahr Grund genug an der Sternfahrt teilzunehmen. Da hält mich auch der Ärger nicht ab, der jedes Mal wieder aufkommt, wenn die Polizei es nicht schafft, einzelne Streckenabschnitte rechtzeitig zu räumen. Freie Fahrt für freie Bürger gilt scheinbar nur für Solche in Autos. Naja.

Aber auch ansonsten schön, entspannte 20-30 km durch Berlin zu radeln.

~ von Mario - 2. Juni 2008.

Eine Antwort to “Fahrradsternfahrt”

  1. Ohne Bewegung im Schatten fand ich es schon warm, wie muss das erst bei euch gewesen sein?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: