Bikepolo

Wer kann sich heute noch Pferde leisten und wer will schon mit den ulkigen Briten assoziiert werden. Polo ist out, keine Frage. Aber was ist mit Bikepolo? Ein Alptraum für Anna, für mich nicht unspannend, vielleicht der Hype von morgen. Auf jeden Fall endlich eine gute Ausrede mit dem Bahnrad durch die Stadt zu rasen.

~ von Mario - 25. Mai 2008.

3 Antworten to “Bikepolo”

  1. Ich hoffe du hast nicht so lange gewartet, bis sich jemand hinlegt. Aber das sind ja auch starke Männer und die, so wissen wir ja, kennen keinen Schmerz.

  2. „Don’t believe the hype“, my friend. Bikepolo wird nie Hype werden, da man 1) sich dabei bewegen muss, 2) fashion keine rolle spielt, 3) mann/frau hinfallen kann und 4) schwitzt wie ein Sumo-Ringer in der Sauna.

    btw: nicht nur die maenner legen sich hin, auch das LadiesTeam schwingt die schlaeger.

  3. […] “Don’t believe the hype”, my friend. Bikepolo wird nie Hype werden, da man 1) sich dabei beweg…“ […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: