Was ist Emo?

Was ist Emo? Endlich mal eine Frage, die ich durch Wikipedia unbefriedigend beantwortet finde. Die deutsche Version nennt es ein jugendkulturelles Modephänomen und wird damit meiner Meinung nach der Bedeutung von Emo für die derzeitige Popkultur nicht gerecht. Dafür taucht der Begriff viel zu häufig in Zusammenhang mit irgendwas auf, was ich eine Subkultur nennen würde. Was eine solche Subkultur, außer der Frisur dann aber definiert ist mir bis heute verborgen geblieben.

Guckt man sich ein wenig um, auf der Suche nach einer Innenansicht, lässt sich nicht viel finden was über das weit verbreitete Klischee hinaus geht.

The term „Emo“ is used as counterculture; it is an abreviation of the word „emotional“. Emo it’s defining not only an attitude, but also a fashion that are coming from emocore (emo music).

The term for the teenagers who listen emocore is emo kids. The society thinks about them as failures; they are not strong enough to hide their emotions, they’re sensitive, shy, introverted, and often quiet. Usually, Emo kids like to express their feeling writing poems about their problems with depression, confusion, and anger; all because the world fails to understand them.

Ein Blick in ein Emo-Forum erhärtet den Verdacht, dass es primär um Cutting, Frisuren und Mode geht. Also vielleicht doch alles nur ein Hype der sich gut vermarktbarer Ikonen aus Punk und Gothic bedient?

Was bei mir bleibt ist der schale Beigeschmack eine Jugendkultur vor mir zu sehen und sie nicht zu begreifen. Zuzusehen und ständig auf der Zunge zu haben, dass man selbst ja viel authentischer, politischer und antikommerzieller war und wenigstens noch was bewegen wollte und blablabla ist ein ulkiges Gefühl. ich sag mal Hallo neues Gefühl! – du wirst mir ja noch öfter im Leben begegnen.

Irgendwann werden die Kids älter sein und das Bedürfnis haben sich zu definieren. Ich bin gespannt, wie sich das dann lesen wird.

[cc]

~ von Mario - 13. Mai 2008.

9 Antworten to “Was ist Emo?”

  1. Hallo,

    wenn es Dich beruhigt, ich bin auch noch nicht so wirklich dahinter gekommen, was Emo eigentlich ausmacht. Das Lebensgefühl der Subkulturen des Punk und des Gothic ist wesentlich griffiger, der gemeinsame Kontext stimmiger, habe zumindest ich das Gefühl.

    Nun ja, irgendwie tut es mir Leid, dass auf Emos so rumgehackt wird, wie einst – oder immernoch – auf Gothics. Dennoch fällt es mir schwer Menschen ernst zu nehmen, die mir nicht sagen können, weshalb sie so und so sind, dies und jenes tragen, ausdrücken wollen.

    Naja, ein gutes hat es: die ganzen Scherze, die früher über uns Gothics gemacht wurden, von wegen dem SVV, der depressiven Stimmung und der schwülstigen Gedichte, ist nun auf die Emos umgemünzt. Komisch, komisch…

    Deine Viktoria

  2. Viktoria,

    es beruhigt nicht, aber schön das Thema mal von der Gothseite betrachtet zu sehen.
    Das Rumhacken finde ich nur bedingt problematisch – gehört irgendwie zu jeder Subkultur dazu, denke ich – definiert ja u.U. auch eine Gemeinsamkeit, die unserer Meinung nach ja ansonstenschwer greifbar ist.

    Das mit Ernstnehmen geht mir ja genauso und habe ich versucht unterzubringen. Vielleicht liegt es ja auch einfach daran, dass ich eben nicht mehr 16 bin… tragisch genug.

  3. Was ist eigentlich SVV?

  4. SelbstVerletzendes Verhalten bzw. autoaggressives Verhalten. Machen Leute, die mit ihren EMO-tionen nicht so recht umzugehen wissen ;-)

  5. SVV = Selbstverletzendes Verhalten

  6. Wow, das war ja fast zeitgleich. Super. Ist diese Abkürzung gängig? Habe ich so noch nie gehört.

  7. Ja, diese Abkürzung ist sehr gängig, in etwa so wie ADHS für Aufmerksamkeits Defizit und Hyperaktivitäts Syndrom. Also wirklich äußerst gängig. :-) Ich finde, es gibt kaum was besseres, als sich weiter zu bilden!

  8. Die ursprüngliche Bedeutung von Emo, weniger als Lebenstil oder Subkultur, sondern als Musikrichtung, findet man unter fourfa.com.

  9. ich bin selbst ein Emo.Emo ist eine Musikrichtung Emocore.Als Emo trägt man nur schwarze Sachen manche haben probleme oder sind innerlich kapput deshalb ritzen sie sich.:)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: