Relikte

Für meine Eltern war es damals ein Schritt nach vorn. Die Studentenwohnheime in Dresden hatten pro Etage – für 35 Menschen – eine Küche, auf jeder zweiten Etage einen Fernsehraum. Meine Eltern haben sich verändert. Die Wohnheime nicht. Die Flure wurden neu gestrichen. Sonst ins in dreißig Jahren nichts passiert. Für Studenten heute ist das ein Schritt zurück. Für fast alle. Ein paar wenige Asiaten habe ich noch durch die Gänge huschen sehen.

~ von Mario - 28. April 2008.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: