Tempelhofretter

Die ganze Stadt ist zugekleistert mit Plakaten, deren wesentlicher Inhalt mit „Ja, aber…“ zusammen gefasst werden kann. Wir wollen Temeplhof behalten, weil wir den schon immer hatten und weil wir ja das Volk sind und das auch zeigen wollen. Und überhaupt. Und Luftbrücke. Genau. War doch toll damals.

Das Plakat, das diese Argumentationskette zu ihrem logischen Ende bringt hat spreeblick jetzt beigesteuert.

~ von Mario - 23. April 2008.

Eine Antwort to “Tempelhofretter”

  1. Da sieht man mal, wie emotional und plakativ die Diskussion auf BEIDEN Seiten geführt wird. Letztendlich scheint es nur ums Symbol „Tempelhof“ zu gehen. Ich hätte mir gern mal paar Finanzierungspläne von pro und contra gegenübergestellt angeguckt (bisher habe ich sowas nur von der „pro-Tempelhof“-Seite in die Finger bekommen).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: