Europäische Einheit(lichkeit)

Madrid, die Hauptstadt Spaniens, ist rund 2330 km von Berlin, der Hauptstadt Deutschlands, entfernt. Beim Lesen von El País und auf den Straßen der Stadt hatte ich dennoch ein ums andere Mal ein déjà vu.

In Madrid werden gerade Teile der Universität von Studenten besetzt gehalten, um gegen den Bologna-Prozess zu demonstrieren. Spät, aber immerhin.

Die Madrider Busgesellschaft EMT streikt. Nicht ganz so total wie in Berlin, aber jeder zweite Bus fällt aus.

Die Bankenkrise als mundiale Erscheinung beherrscht auch hier die Zeitungen, ebenso Artikel zu 1968.

El País, eigentlich eine seriöse Zeitung, bringt einen dreiseitigen Artikel zum Start der vierten Staffel von „Lost“ (#“Heroes“ ist viel besser). Allerdings wird auch über „Otto; or Up with Dead People“ berichtet, meine seltsamste Begegnung auf der diesjährigen Berlinale. Außerdem, blog_intern, wurde am Sonnabend gemeinsam mit der Zeitung eine DVD eines Tarkowski-Films verkauft.

In den Kinos läuft „La noche es nuestra“ (We Own The Night), „Elegy“ und „Las hermanas Bolena“ (The Other Boleyn Girl), an den Bushaltestellen ist Werbung für „Prison Break“ zu sehen.

Ich hätte eigentlich auch Zuhause bleiben können…

~ von Anna - 23. April 2008.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: