Plebiszite

Ich grusel mich ein bisschen vor dem Volksentscheid um/für/gegen Tempelhof. Alle Vernunft spricht dafür ihn zu schliessen. Die Kampagne zur Offenhaltung setzt auf den Bauch, ein vages Traditionsbewusstsein. Es ist nicht auszuschliessen, dass das funktioniert. Wäre schade um die Chance die die Fläche böte.
Viel schlimmer als der Verlust des Volksentscheids wäre aber für mich der Verlust des Vertrauens in die direkte Demokratie.

[cc]

~ von Mario - 13. April 2008.

2 Antworten to “Plebiszite”

  1. Bei einem Gespräch gestern zum Thema brachte jemand das Argument, dass das Erlebnis einmal in Tempelhof zu landen, jeder Berliner mitgemacht haben muss.

    Auch nicht so passend, wie ich finde.

  2. Falsch verstanden?

    Meine Meinung: Zumachen! Zumachen! Zumachen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: