Evolutionsguerilla

Eigentlich ist sie ja großartig die Natur, liefert jeden Menge klasse Gadgets, wie Grottenolme, Rattenkönige und Fingernagelkauen. Das absurdiste Aussehen und das bekloppteste Verhalten scheint eine Sinn zu haben. Aber irgendwann geht auch hier mal was schief.
Eine Division durch Null im Evolutionsalgorithmus, viel mehr Sinn macht es für mich jedenfalls nicht, wenn Tennessee Fainting Goats einfach erstarren, sobald sie sich erschrecken. Putzig ist es aber schon, wie sie dann so auf dem Rücken liegen und sanft vor sich hin schaukeln.

[via]

~ von Mario - 20. November 2007.

3 Antworten to “Evolutionsguerilla”

  1. Boah, ist das fies.

    Hat aber ganz sicher eine Bedeutung. So in Richtung, wenn ich dich nicht mehr jagen kann, dann habe ich auch kein Interesse mehr an dir.

  2. erschreckend menschlich! zumindest erkenn ich mich wieder. erschreckend!

  3. domestiziert, die sind doch nicht mehr überlebensfähig, was hat der mensch da (mal wieder) gemacht?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: