Songs of a life: Refused – New Noise

Bei r0ssi hab ich gestern die 10 Songs of my Life entdeckt und habe angefangen darueber nachzudenken, welche das wohl bei mir sind und bin neugierig geworden, wieviele es wohl sein werden, die ich in diese Liste lassen werde.

Als erstes ist mir New Noise von Refused eingefallen.

Ich bin 19, das Abitur steht vor der Tuer und ich bin dabei Hardcore, die erste und einzige Subkultur als deren Teil ich mich jemals wirklich verstanden habe hinter mir zu lassen.
Irgendwann bin ich der Enge meines Dorfes entflohen, hatte neue Freunde und Hardcore hat in meinem Leben an Bedeutung verloren. Ich kaufe kaum noch Platten, die Konzertbesuche werden seltener.

Aber dann kommt diese CD bei mir zu Hause an. Die Band ist nicht neu fuer mich, aber irgendwie klingt das alles ganz anders, ohne die Kraft und Wut von Punk verloren zu haben. Ich verliebe mich. Die Platte laeuft hoch und runter. Ich draenge bei jeder Party darauf New Noise zu spielen, liege am Ende des Liedes auf dem Boden und bruelle mit – „Thank you!“. Irgendwann laeuft es auf Viva, aber fuer mich bleibt es die Platte, die dem Hardcore, den ich wollte am naehesten kommt:

We dance to all the wrong songs
We enjoy all the wrong moves
We dance to all the wrong songs
We’re not leading

[DirektBeat]

~ von Mario - 3. Oktober 2007.

2 Antworten to “Songs of a life: Refused – New Noise”

  1. ich sehe das ganz ähnlich, als ich irgendwann mal das video sah, war ich dermaßen überwältigt von der energie, die dort freigesetzt worden ist. wahnsinn.
    trotzdem muß ich sagen, dass ich das album heute nicht mehr durchhören kann. da gibt es platten, die halten länger durch.
    ich will refused nicht schlecht machen, denn ich habe auch im knnack geschrien.

  2. rescht hast du – ich finde es inzwischen auch problematsich das am stueck zu hoeren, dafuer habe ich es aber vielleicht auch einfach zu oft gehoert… dinge aenderen sich.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: